*

hipstamaticphoto-525459712.048386
Moin, mein Name ist Jean Pierre Hintze.

Ich bin Journalist und Autor in Schleswig-Holstein mit Schwerpunkt auf den Themen Neue Medien, Digitalisierung, Wirtschaft, Recht, innere und äußere Sicherheit, Kultur, Geschichte und Wissenschaft. Unter hanse-texte bekommen Sie Einblick in meine Arbeit.

MEDIENPORTFOLIO

aktuelle Beiträge

Barmenia erhält Umweltpreis

Barmenia erhält Umweltpreis

Das Thema Nachhaltigkeit macht auch vor Versicherungen nicht Halt. Gerade im Bereich der Geldanlagen kann viel bewegt werden, wenn an die Umwelt gedacht und nachhaltig investiert wird ...
Weiterlesen …
Das Glück in der Papierlosigkeit

Das Glück in der Papierlosigkeit

Jeder Bundesbürger verfügt immer noch über durchschnittlich sieben Ordnern mit Papierdokumenten. Staubintensive Sammlungen, auf die heute schon durch Papierlosigkeit verzichtet werden kann. Laut einer Bitkom-Umfrage sammelt bereits jeder dritte Internetnutzer seine Unterlagen digital, mit steigender ...
Weiterlesen …
Viel Tanz um nichts

Viel Tanz um nichts

Der Haka-Tanz gehört zu Neuseeland wie schwarzer Tee nach England. Ein deutscher Versicherer besann sich für einen Werbespot dieser neuseeländischen Tradition und provozierte damit einen Shitstorm ...
Weiterlesen …
Versicherungs-Innendienst droht mit Streik

Versicherungs-Innendienst droht mit Streik

Verhärtete Fronten zwischen verdi und den Arbeitnehmervertretern der Versicherungsbranche. Die Schlichtungsvorschläge seitens der Arbeitgeberseite wären „völlig unzureichend und wenig wertschätzend“ ...
Weiterlesen …
Zeitgemässer Schutz für alte Autos

Zeitgemässer Schutz für alte Autos

Es gibt verschiedenste Gründe, sich einen Oldtimer zu kaufen. Die einen lieben es, historische Autos auf Straßen zu bewegen, andere betrachten den Oldtimer als Kapitalanlage ...
Weiterlesen …
AXA-Lab für Innovationen und Kooperationen

AXA-Lab für Innovationen und Kooperationen

Die AXA Deutschland hat eine neue Begegnungsfläche für Analytik etabliert, um unternehmensübergreifend Ideen auszutauschen. In dem Lab sollen neue Innovationen wie Big Data, künstliche Intelligenz, User Experience und Machine Learning in die bestehende AXA-Produktwelt transferiert ...
Weiterlesen …
BGH-Urteil zu den Informationspflichten eines Preisvergleichsportals

BGH-Urteil zu den Informationspflichten eines Preisvergleichsportals

Der 1. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes (BGH), zuständig unter anderem für Wettbewerbsrecht, beschäftigte sich mit der Frage, welche Informationspflichten ein Internet-Preisvergleichsportal beachten muss ...
Weiterlesen …
Wie der Jetlag beherrscht wird

Wie der Jetlag beherrscht wird

Ob nach einer Urlaubs- oder Geschäftsreise. Wenn die Flugreise durch Zeitzonen den eigenen Schlaf-Wach-Rhythmus durcheinanderbringt, stellt sich ein Jetlag ein. Doch es gibt einfache Dinge, dagegen etwas zu tun ...
Weiterlesen …
Bootseigner sollten gut versichert sein

Bootseigner sollten gut versichert sein

Separater Schutz über die Haftpflichtversicherung hinaus ist für Eigner von Segelbooten und kleineren Jachten unerlässlich. Nur so kann sichergestellt werden, dass der Bootseigner nicht auf Kosten von Schäden, die andere verursacht haben, sitzen bleibt ...
Weiterlesen …
Erste FinTech-Versicherungen vor dem Marktstart

Erste FinTech-Versicherungen vor dem Marktstart

Die ersten deutschen FinTechs wagen es, eigene Versicherungsprodukte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Getsurance steht jetzt kurz davor, eine digitale Versicherung gegen Berufsunfähigkeit anzubieten. Im dritten Quartal 2017 soll diese neue Versicherung ...
Weiterlesen …
Ein Affe als virtueller Briefträger

Ein Affe als virtueller Briefträger

Wer im Online-Marketing aktiv ist, kommt nicht um das Thema des Newsletter herum. Wer sich damit erst zu beschäftigen begonnen hat, ist häufig aufgrund der vielfältigen Angebote und technischen Lösungen überfordert. Einer der größten Newsletter-Dienstleister: ...
Weiterlesen …
Höhere Kfz-Prämien nach steigenden Punkten in Flensburg

Höhere Kfz-Prämien nach steigenden Punkten in Flensburg

Verkehrsvergehen werden durch Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei gespeichert - kommen zu viele Punkte zusammen, drohen Fahrverbote und Führerscheinentzug. Nach Anregung eines Versicherers könnten nach Verkehrsverstößen künftig auch die Versicherungsprämien teuerer werden ...
Weiterlesen …

Wird geladen...

„Der Reporter hat keine Tendenz,
hat nichts zu rechtfertigen und hat keinen Standpunkt.
Er hat unbefangen Zeuge zu sein
und unbefangene Zeugenschaft zu liefern.“

– Egon Erwin Kisch

Referenzen und Partner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen