Höhere Kfz-Prämien nach steigenden Punkten in Flensburg

Verkehrsvergehen werden durch Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei gespeichert – kommen zu viele Punkte zusammen, drohen Fahrverbote und Führerscheinentzug. Nach Anregung eines Versicherers könnten nach Verkehrsverstößen künftig auch die Versicherungsprämien teuerer werden.

ArtikelFinanzenTexteVerkehrsrechtVersicherungen
weiterlesen
Die Bargeld-App aus der Schweiz

Das Schweizer Fintech Sonect will den Bargeldbezug künftig neu erfinden und persönlicher machen. Investoren stehen bereit, die Pilotphase ist soeben in Winterthur und Zürich gestartet.

AppsArtikelFinanzenFinTechsNeue MedienTexte
weiterlesen
Brexit trifft britische Versicherer härter

Die deutsche Versicherungsbranche ist vom Brexit nur sehr gering betroffen. Nach Expertenmeinung wird höchstens ein Regulierungswettbewerb zu erwarten sein. Der britische Traditionsversicherer Lloyd´s sucht derweil eine Dependance in Brüssel.

ArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen
Die Optimierung des Sparens

Das Fintech-Startup savedroid hat kürzlich eine Wachstumsfinanzierung erhalten, mit der das Nutzerwachstum ihrer Sparer-App beschleunigt werden soll.

AppsArtikelFinanzenFinTechsNeue MedienTexte
weiterlesen
Gedämpfte Goldgräberstimmung

Die Digitalisierung steckt voller Risiken und Gefahren: Big Data, E-Health, das Internet of Things, Industrie 4.0 produzieren immer mehr sensible Daten, die für Hacker ein attraktives Betätigungsfeld bieten. Nicht nur Konzerne müssen sich vor diesen Gefahren schützen.

ArtikelCyberkriminalitätFinanzenSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Brexit wird (in 24 Monaten) Realität

Nachdem Großbritanniens EU-Botschafter der Europäischen Union ihren sechseitigen Austrittsantrag überreicht hat, rückt der Brexit immer näher.

ArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen
Auslandsreisekrankenversicherungen sind für Urlauber unverzichtbar

Auslandsreisekrankenversicherungen gehören zu den unverzichtbaren Policen für Urlauber. Ausreichenden Schutz gibt es dabei bereits zwischen 8 und 20 Euro im Jahr.

ArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen
Neue Versicherungs-Apps

Es tut sich etwas in Sachen Digitalisierung. Mehrere Versicherer melden neue Applikationen für Verbraucher aus ihren Entwicklungsabteilungen.

AppsArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen
Quo vadis, IDD – Alternativen für Makler

Versicherungsmakler fürchten sich vor 2018. Wird dann die umstrittene IDD bindendes Gesetz, würden besonders Makler unter vielen Nachteilen leiden.

ArtikelFinanzenRechtTexteVersicherungenVersicherungsrecht
weiterlesen
Interesse von Versicherten an Homöopahie eher gering

Die Kostenübernahme homöopathischer Arznei ist und war stets umstritten. Dabei besteht ein Interesse an Homöopathie nur für ein Viertel aller gesetzlich Versicherten.

ArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen
Erstes deutsches Fintech mit Versicherungslizenz

Bei einigen erschien es wie eine Drohung, bei anderen als Utopie. Doch jetzt macht es das erste Fintech wahr und startet ein eigenes Versicherungsunternehmen mit BaFin-Lizenz.

ArtikelFinanzenFinTechsTexteVersicherungen
weiterlesen
Verbraucher stehen Digitalisierung positiv gegenüber

Offensichtlich scheinen in Deutschland die Verbraucher offener mit dem Thema Digitalisierung umzugehen, als die Versicherer. Eine aktuelle Studie zeigt auf, dass rund 72 Prozent Versicherern in Sachen Datenschutz vertrauen würden.

ArtikeleCommerceFinanzenFinTechsNeue MedienTexteVersicherungen
weiterlesen