Nur wenige Versicherte profitieren von Mehreinnahmen

Über 2,5 Milliarden betragen die Mehreinnahmen, die gesetzliche Krankenkassen (GKV) im vergangenen Jahr erwirtschaftet haben. Deren Finanzreserven betragen nunmehr 18,6 Milliarden Euro.

ArtikelFinanzenRechtTexteVersicherungenVersicherungsrecht
weiterlesen
Bürgerversicherung offenbar vom Tisch

Offensichtlich wird es keine “Bürgerversicherung” in Deutschland geben. Während der Koalitionssondierungen haben sich die Vorsitzenden von CSU, CDU und SPD darauf geeinigt, zur paritätischen Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung zurückzukehren.

ArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen
Hamburger Modell als Test für die Bürgerversicherung

Über die Bürgerversicherung wird viel gesprochen und gestritten. Hamburg probt hingegen einen Sonderweg. Dort können Beamte künftig zwischen der gesetzlichen und privaten Versicherung wählen.

ArtikelFinanzenRechtTexteVersicherungenVersicherungsrecht
weiterlesen
Engagement für Klimaschutz

Der französische AXA-Konzern will den Bau von Kohlekraftwerken nicht mehr versichern. Ziel wären jetzt klimafreundliche Investitionen.

FinanzenVersicherungen
weiterlesen
Bittere Konsequenzen der geplanten Bürgerversicherung

Die Bürgerversicherung gilt sozialdemokratischen Politikern als Allheilmittel gegen eine angeblich ungerechte Zwei-Klassen-Medizin. Doch nicht nur Ärzte warnen vor den Konsequenzen dieser Einheitsversicherung.

AktuellArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen
Schluss mit dem Kleingedruckten

Zeitgemäße Versicherungsbedingungen bieten den Kunden transparente, verständliche und kompetente Informationen zu ihren Versicherungsprodukten – ohne Verlust der Rechtssicherheit.

ArtikelFinanzenRechtTexteVersicherungenVersicherungsrecht
weiterlesen
Entlastung für gesetzlich Versicherte

Gute Nachrichten für alle Versicherten in den gesetzlichen Krankenkassen (GKV): 2018 wird es leichte Beitragsentlastungen geben. Derweil arbeitet die SPD intensiv an der Bürgerversicherung.

AktuellArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen
Die Digitalisierung im Bundestagswahlkampf

Die Digitalisierung gehört zur größten und wichtigsten Herausforderung der Versicherungsbranche, anderer Wirtschaftszweige und den Bereichen Bildung und Gesellschaft. Ob diese Notwendigkeit auch in der Politik begriffen wurde, zeigen die Programme der Parteien zur Wahl.

AktuellArtikelDigitalisierungFinanzenNeue MedienTexteVersicherungen
weiterlesen
Hamburger Krawalle kosten rund 12 Millionen Euro

Die Hamburger Terror-Tage rund um den G20-Gipfel haben der Versicherungswirtschaft Schäden in einer Gesamthöhe von rund zwölf Millionen Euro verursacht.

ArtikelFinanzeninnere SicherheitSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Bundesregierung verzichtete auf Gipfel-Versicherung

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat die Bundesregierung es abgelehnt, anlässlich des G20-Gipfel in Hamburg eine Versicherung gegen Schäden bei Ausschreitungen abzuschließen.

ArtikelFinanzeninnere SicherheitSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Honorarannahmeverbot offenbar gekippt

Zahlreiche Änderungen wurden von den Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD an dem von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf zur nationalen Umsetzung der EU-Versicherungsvertriebslinie (IDD) vorgenommen.

ArtikelFinanzenRechtTexteVersicherungenVersicherungsrecht
weiterlesen