*

  • Im Sog des kritischen Populismus – Teil 1: Edward Snowden

    By Jean Pierre Hintze

    Wir leben im Zeitalter der Meinungspopulisten. Neben dem Terrorismus ist diese Art des Extremismus der größte Feind der freien Welt: Ob es um TTIP und CETA, um Snowden oder Putin geht. Über die Deutungshoheiten verfügen meist die totalitären Demagogen, die alle Klaviaturen neuer und vor allem sozialer Medienperfekt beherrschen. Als…

    Continue Reading Share
  • Gut versichert im und um den Karneval

    By Jean Pierre Hintze

    Närrisches Treiben herrscht nicht nur auf den Straßen, Lokalen und Veranstaltungsräumen im Rheinland. Wichtig vorab für Veranstalter und Teilnehmer ist die Frage, welche Versicherung in der Altweiberfastnacht bis Aschermittwoch wichtig ist.

    Continue Reading Share
  • Bauherren müssen versichert sein

    By Jean Pierre Hintze

    Bauherren tragen für ihre Baustelle die volle Verantwortung. Auch wenn sie die Verkehrssicherungspflichten ihres Bauvorhabens an einen Bauleiter delegieren, haften Bauherren persönlich und zumeist vollumfänglich.

    Continue Reading Share
  • Mehr Gerechtigkeit im Gesundheitssystem

    By Jean Pierre Hintze

    Der Verband der Ersatzkassen (VDEK) hält das bestehende Gesundheitssystem für ungerecht und fordert mehr Gerechtigkeit und eine Rückkehr zur paritätischen Finanzierung der Kassenbeiträge. Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer sollen daran beteiligt werden.

    Continue Reading Share
  • Die HEMINGWRITE

    By Jean Pierre Hintze

    Das größte Problem für Schriftsteller ist die Ablenkung vom eigentlichen Schreibprozess. Darüber berichten nicht nur Nachwuchsschreiber, diese Tatsache wird auch von gestandenen Autoren eingeräumt.

    Continue Reading Share
  • Till Lindemanns – „Skills in Pills“

    By Jean Pierre Hintze

    Jaja – Till Lindemann ist stolz auf sein Werk „Skills in Pills“, er hält es für gelungen und er hat sicherlich Recht damit. Ob der Rammstein-Frontmann gut damit tat, mit dem Kult-Schweden Peter Tägtgren zu kollaborieren, vermag einzig und allein er sich selbst erlauben und zu empfinden.

    Continue Reading Share
  • Wenn eigene Technik im Job problematisch wird

    By Jean Pierre Hintze

    Manchmal ist die technische Infrastruktur der Firma nicht ausreichend, die persönlichen Ansprüche und die individuelle Arbeitsgeschwindigkeit zu befriedigen. Einige Angestellte arbeiten deshalb lieber mit eigener Technik – achten dabei jedoch meistens nicht auf den rechtlichen Rahmen.

    Continue Reading Share

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen