Honorarannahmeverbot offenbar gekippt

Zahlreiche Änderungen wurden von den Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD an dem von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf zur nationalen Umsetzung der EU-Versicherungsvertriebslinie (IDD) vorgenommen.

Zu einem Honorarannahmeverbot für Versicherungsmakler wird es demnach nicht kommen.

Makler dürfen weiterhin Honorare und Provisionen einstreichen

So werden auch weiterhin Versicherungsmakler gegenüber Verbrauchern auf Provisions- und auf Honorarbasis tätig werden. Geplant war eigentlich, dass Versicherungsvermittler ausschließlich von den kooperierenden Versicherungsunternehmen bezahlt werden dürfen. Kundenhonorare sollten für Versicherungsvermittler verboten sein.

Keine Trennung zwischen Vermittlern und Beratern

Dieses Honorarannahmeverbot sollte eine klare Trennung zwischen Versicherungsvermittler und Versicherungsberatern ziehen, die von den Versicherungsunternehmen unabhängig sind und ausschließlich auf Honorarbasis arbeiten. Durch die Änderung des Gesetzentwurfs besteht kein Honorarverbot für Versicherungsmakler mehr.

Opposition ist enttäuscht und kritisiert

Die oppositionellen Fraktionen von Bündnis 90/ Die Grünen und den Linken kritisierten den veränderten Gesetzentwurf und stimmte dagegen. Insbesondere die Linke zeigte sich enttäuscht darüber, keine Stärkung der Honorarberatung erzielt zu haben. Provisionen würden stets Interessenkonflikte schaffen. Bündnis 90/ Die Grünen monierten, dass nun das ursprüngliche Ziel des Gesetzes, nämlich eine Stärkung der Honorarberatung „ad absurdum“ geführt wurde. Nun würden nur Mischmodelle bestehen, die den Verbraucherschutz nicht stärken würden. Die SPD-Fraktion erklärte hingegen, dass es im Kern darum gegangen sei, das Versicherungsmakler weiterhin auf Provisions- als auch auf Honorarbasis arbeiten.

jphintze

... verfasst journalistische und literarische Stoffe, fotografiert und ist als Schauspieler/ Sprecher tätig. Geboren 1971 in Schleswig-Holstein, aufgewachsen und fest verwurzelt in Lübeck.

Dies könnte Sie auch interessieren

No Comment

Comments are closed here.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

%d Bloggern gefällt das: