Frankfurt unterliegt Paris

Enttäuschung in Frankfurt, Jubel in Paris: Die europäische Bankenaufsicht EBA zieht in die französische Hauptstadt und nicht, wie manche hofften, an den Main.

ArtikelFinanzenTexte
weiterlesen
Agenda Glück

Bei vielen Menschen scheint sich das Leben nur um das „Glück“ zu drehen. Um jedoch „Erfolgreich, gesund und glücklich“ zu sein, bedarf es nicht viel. Das Glück liegt in jedem Selbst – die meisten erkennen es jedoch nicht.

ArtikelPsychologieTexteWissenschaft/ Psychologie
weiterlesen
Wie die Urlaubserholung lange währt

Deutschlandweit ist der Jahresurlaub beendet. Manche Arbeitnehmer haben jedoch bereits nach wenigen Wochen den Eindruck, wieder urlaubsreif zu sein. Wie lässt sich nur die Erholung länger halten?

AktuellArtikelKulturTexteWissenschaft/ Psychologie
weiterlesen
Gegen Planlosigkeit hilft „richtiges“ Zeitmanagement

Eine To-do-Liste haben die meisten, die danach gefragt werden, im Kopf. Eine schriftliche To-do-Liste vor sich zu haben, ist wichtig und gut – aber diese Listen auch richtig einzusetzen, ist wesentlich wichtiger.

AktuellArtikelPsychologieTexteWissenschaft/ Psychologie
weiterlesen
Wie sich Aufschieberitis verlernen lässt

Die Prokrastination, also das zwanghafte Aufschieben wichtiger Aufgaben, betrifft fast jeden. Unaufmerksamkeit und Demotivation im Zeitalter schneller Ablenkung sind zu einem volkswirtschaftlichen Problem geworden.

AktuellAppsArtikelKulturNeue MedienTexte
weiterlesen
Die Digitalisierung im Bundestagswahlkampf

Die Digitalisierung gehört zur größten und wichtigsten Herausforderung der Versicherungsbranche, anderer Wirtschaftszweige und den Bereichen Bildung und Gesellschaft. Ob diese Notwendigkeit auch in der Politik begriffen wurde, zeigen die Programme der Parteien zur Wahl.

AktuellArtikelDigitalisierungFinanzenNeue MedienTexteVersicherungen
weiterlesen
Zögerlicher Einsatz von Dashcams

Je aktiver im Straßenverkehr unterwegs, umso größer das Risiko eines Unfalls. Dashcams bieten die Möglichkeit, jede Verkehrssituation aufzuzeichnen. In Deutschland haben sich die kleinen Kameraaugen an der Windschutzscheibe jedoch nicht richtig durchsetzen können.

AktuellArtikelDatenschutzRechtTexteVerkehrsrecht
weiterlesen
Hamburger Krawalle kosten rund 12 Millionen Euro

Die Hamburger Terror-Tage rund um den G20-Gipfel haben der Versicherungswirtschaft Schäden in einer Gesamthöhe von rund zwölf Millionen Euro verursacht.

ArtikelFinanzeninnere SicherheitSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Bundesregierung verzichtete auf Gipfel-Versicherung

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat die Bundesregierung es abgelehnt, anlässlich des G20-Gipfel in Hamburg eine Versicherung gegen Schäden bei Ausschreitungen abzuschließen.

ArtikelFinanzeninnere SicherheitSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Eine kluge Führung bleibt trotz Digitalisierung analog

Auch wenn die letzte Abteilung der kleinsten Versicherung digitalisiert wurde – kompetente Fachleute und Führungskräfte werden stets benötigt.

ArtikelDigitalisierungNeue MedienTexte
weiterlesen
Whistleblower nutzen Bafin-Meldestelle

Rund ein Jahr nach Einrichtung einer staatlichen Anlaufstelle für Whistleblower zieht die zuständige Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht eine positive Bilanz.

ArtikelFinanzenFinanzrechtRechtTexte
weiterlesen
Honorarannahmeverbot offenbar gekippt

Zahlreiche Änderungen wurden von den Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD an dem von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf zur nationalen Umsetzung der EU-Versicherungsvertriebslinie (IDD) vorgenommen.

ArtikelFinanzenRechtTexteVersicherungenVersicherungsrecht
weiterlesen