Hamburger Krawalle kosten rund 12 Millionen Euro

Die Hamburger Terror-Tage rund um den G20-Gipfel haben der Versicherungswirtschaft Schäden in einer Gesamthöhe von rund zwölf Millionen Euro verursacht.

ArtikelFinanzeninnere SicherheitSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Versicherungsschutz im öffentlichen Gefahrenbereich

Zwischen dem 7. und 8. Juli findet in Hamburg der G20-Gipfel statt – und damit einer der größten Polizeieinsätze in der deutschen Geschichte. Linksextremisten kündigten gewalttätige Ausschreitungen an, was nicht nur Anwohner im Gefahrenbereich und Sicherheitsbehörden alarmiert.

ArtikelFinanzeninnere SicherheitSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen