• Datenschutz als Beratungsansatz

    von Jean Pierre Hintze

    Das Geschäft eines Versicherungsmakler beruht auf drei elementare Säulen: Der Beratung, Risikoanalyse und Vermittlung von Versicherungen. Mit zunehmender Digitalisierung kommt die Beratung gesetzlicher Haftungen und Risiken dazu – sowie die eigene Haftung der Makler und Vermittler durch die DSGVO.

    weiterlesen verbreiten
  • Zögerlicher Einsatz von Dashcams

    von Jean Pierre Hintze

    Je aktiver im Straßenverkehr unterwegs, umso größer das Risiko eines Unfalls. Dashcams bieten die Möglichkeit, jede Verkehrssituation aufzuzeichnen. In Deutschland haben sich die kleinen Kameraaugen an der Windschutzscheibe jedoch nicht richtig durchsetzen können.

    weiterlesen verbreiten
  • AXA-Lab für Innovationen und Kooperationen

    von Jean Pierre Hintze

    Die AXA Deutschland hat eine neue Begegnungsfläche für Analytik etabliert, um unternehmensübergreifend Ideen auszutauschen. In dem Lab sollen neue Innovationen wie Big Data, künstliche Intelligenz, User Experience und Machine Learning in die bestehende AXA-Produktwelt transferiert werden.

    weiterlesen verbreiten
  • Ein Affe als virtueller Briefträger

    von Jean Pierre Hintze

    Wer im Online-Marketing aktiv ist, kommt nicht um das Thema des Newsletter herum. Wer sich damit erst zu beschäftigen begonnen hat, ist häufig aufgrund der vielfältigen Angebote und technischen Lösungen überfordert. Einer der größten Newsletter-Dienstleister: Mailchimp, das Marketeer-Äffchen aus den USA.

    weiterlesen verbreiten
  • E-Health leidet unter Kinderkrankheiten

    von Jean Pierre Hintze

    Die Digitalisierung des Gesundheitswesens scheint ins Stocken geraten zu sein. Trotz E-Health-Gesetz und Etablierung der elektronischen Patientenkarte scheint die Entwicklung zwischen hohen Ambitionen und chaotischem Aktionismus festgefahren zu sein.

    weiterlesen verbreiten
  • WhatsApp in der Geschäftspraxis

    von Jean Pierre Hintze

    Die Vertriebsmöglichkeiten über soziale Medien entstehen erst nach Registrierung solcher Dienste – und enden nicht damit. Offensichtlich sind viele Geschäftstreibende jedoch überfordert, neue Medienkanäle für sich zu nutzen und arbeiten zu lassen.

    weiterlesen verbreiten