Hamburger Krawalle kosten rund 12 Millionen Euro

Die Hamburger Terror-Tage rund um den G20-Gipfel haben der Versicherungswirtschaft Schäden in einer Gesamthöhe von rund zwölf Millionen Euro verursacht.

ArtikelFinanzeninnere SicherheitSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Eine kluge Führung bleibt trotz Digitalisierung analog

Auch wenn die letzte Abteilung der kleinsten Versicherung digitalisiert wurde – kompetente Fachleute und Führungskräfte werden stets benötigt.

ArtikelDigitalisierungNeue MedienTexte
weiterlesen
Erste FinTech-Versicherungen vor dem Marktstart

Die ersten deutschen FinTechs wagen es, eigene Versicherungsprodukte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Getsurance steht jetzt kurz davor, eine digitale Versicherung gegen Berufsunfähigkeit anzubieten. Im dritten Quartal 2017 soll diese neue Versicherung dann zur Verfügung stehen. Das neue Getsurance-Produkt soll sich mittels unkomplizierten Antragsprozess innerhalb weniger Minuten online abschließen lassen. Marktstart für […]

ArtikelFinanzenFinTechsTexte
weiterlesen
Höhere Kfz-Prämien nach steigenden Punkten in Flensburg

Verkehrsvergehen werden durch Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei gespeichert – kommen zu viele Punkte zusammen, drohen Fahrverbote und Führerscheinentzug. Nach Anregung eines Versicherers könnten nach Verkehrsverstößen künftig auch die Versicherungsprämien teuerer werden.

ArtikelFinanzenTexteVerkehrsrechtVersicherungen
weiterlesen
Ad-hoc-Rechtsschutz für eBay-Käufer

Ein neues Versicherungsprodukt bietet eBay-Käufer Rechtsschutz bei Internet-Betrügereien – momentan jedoch nur im Rahmen eines Pilotprojektes.

ArtikeleCommerceFinanzenHandelsrechtNeue MedienRechtTexteVersicherungen
weiterlesen
Karrierechancen für Aktuare

Immer weniger Studenten interessieren sich nach Branchenangaben für den Beruf des Aktuars. Die Versicherungsbranche hat deshalb eine besondere Kampagne gestartet.

ArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen
FinTech entdeckt das Taschengeld

Die FinTech-Szene entdeckt Kinder als Finanzkunden von morgen. Wird das bargeldlose Taschengeld ein neuer Trend?

FinanzenFinTechs
weiterlesen