Bundesregierung verzichtete auf Gipfel-Versicherung

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat die Bundesregierung es abgelehnt, anlässlich des G20-Gipfel in Hamburg eine Versicherung gegen Schäden bei Ausschreitungen abzuschließen.

ArtikelFinanzeninnere SicherheitSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Versicherungsschutz im öffentlichen Gefahrenbereich

Zwischen dem 7. und 8. Juli findet in Hamburg der G20-Gipfel statt – und damit einer der größten Polizeieinsätze in der deutschen Geschichte. Linksextremisten kündigten gewalttätige Ausschreitungen an, was nicht nur Anwohner im Gefahrenbereich und Sicherheitsbehörden alarmiert.

ArtikelFinanzeninnere SicherheitSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Bootseigner sollten gut versichert sein

Separater Schutz über die Haftpflichtversicherung hinaus ist für Eigner von Segelbooten und kleineren Jachten unerlässlich. Nur so kann sichergestellt werden, dass der Bootseigner nicht auf Kosten von Schäden, die andere verursacht haben, sitzen bleibt.

ArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen