Zögerlicher Einsatz von Dashcams

Zögerlicher Einsatz von Dashcams

Je aktiver im Straßenverkehr unterwegs, umso größer das Risiko eines Unfalls. Dashcams bieten die Möglichkeit, jede Verkehrssituation aufzuzeichnen. In Deutschland haben sich die kleinen Kameraaugen an der Windschutzscheibe jedoch nicht richtig durchsetzen können.

AktuellArtikelDatenschutzRechtTexteVerkehrsrecht
weiterlesen
Hamburger Krawalle kosten rund 12 Millionen Euro

Hamburger Krawalle kosten rund 12 Millionen Euro

Die Hamburger Terror-Tage rund um den G20-Gipfel haben der Versicherungswirtschaft Schäden in einer Gesamthöhe von rund zwölf Millionen Euro verursacht.

ArtikelFinanzeninnere SicherheitSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Bundesregierung verzichtete auf Gipfel-Versicherung

Bundesregierung verzichtete auf Gipfel-Versicherung

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat die Bundesregierung es abgelehnt, anlässlich des G20-Gipfel in Hamburg eine Versicherung gegen Schäden bei Ausschreitungen abzuschließen.

ArtikelFinanzeninnere SicherheitSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Honorarannahmeverbot offenbar gekippt

Honorarannahmeverbot offenbar gekippt

Zahlreiche Änderungen wurden von den Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD an dem von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf zur nationalen Umsetzung der EU-Versicherungsvertriebslinie (IDD) vorgenommen.

ArtikelFinanzenRechtTexteVersicherungenVersicherungsrecht
weiterlesen
Versicherungsschutz im öffentlichen Gefahrenbereich

Versicherungsschutz im öffentlichen Gefahrenbereich

Zwischen dem 7. und 8. Juli findet in Hamburg der G20-Gipfel statt – und damit einer der größten Polizeieinsätze in der deutschen Geschichte. Linksextremisten kündigten gewalttätige Ausschreitungen an, was nicht nur Anwohner im Gefahrenbereich und Sicherheitsbehörden alarmiert.

ArtikelFinanzeninnere SicherheitSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Identitätsprüfung bei Lebensversicherungen

Identitätsprüfung bei Lebensversicherungen

Relativ kurzfristig wurde von der EU ein neues Geldwäschegesetz beschlossen – dass ebenso kurzfristig in deutsches Recht umgesetzt und in Kraft getreten ist. Schwerpunkt ist eine neue Identitätsprüfung.

ArtikelDigitalisierungFinanzenNeue MedienRechtSicherheitTerrorismusTexteVersicherungenVersicherungsrecht
weiterlesen
Erpressungsschutz künftig auch in deutschen Versicherungen

Erpressungsschutz künftig auch in deutschen Versicherungen

Künftig dürfen Versicherer Produkte anbieten, die das Erpressungsrisiko abdecken. Außerdem darf für solche Produkte geworben werden.

ArtikelCyberkriminalitätDigitalisierungFinanzenNeue MedienSicherheitTexteVersicherungen
weiterlesen
Herausforderungen durch kulturellen Wandel

Herausforderungen durch kulturellen Wandel

Die Studie einer renommierten Unternehmensberatung offenbart Herausforderungen und Bedrohliches. Aufgrund der Digitalisierung würden demnach innerhalb der nächsten zehn Jahre rund 40 Prozent aller Jobs in der Versicherungsbranche vernichtet werden.

ArtikelDigitalisierungFinanzenNeue MedienTexteVersicherungen
weiterlesen
Barmenia erhält Umweltpreis

Barmenia erhält Umweltpreis

Das Thema Nachhaltigkeit macht auch vor Versicherungen nicht Halt. Gerade im Bereich der Geldanlagen kann viel bewegt werden, wenn an die Umwelt gedacht und nachhaltig investiert wird.

ArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen
Zeitgemässer Schutz für alte Autos

Zeitgemässer Schutz für alte Autos

Es gibt verschiedenste Gründe, sich einen Oldtimer zu kaufen. Die einen lieben es, historische Autos auf Straßen zu bewegen, andere betrachten den Oldtimer als Kapitalanlage.

ArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen
Bootseigner sollten gut versichert sein

Bootseigner sollten gut versichert sein

Separater Schutz über die Haftpflichtversicherung hinaus ist für Eigner von Segelbooten und kleineren Jachten unerlässlich. Nur so kann sichergestellt werden, dass der Bootseigner nicht auf Kosten von Schäden, die andere verursacht haben, sitzen bleibt.

ArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen
Brexit trifft britische Versicherer härter

Brexit trifft britische Versicherer härter

Die deutsche Versicherungsbranche ist vom Brexit nur sehr gering betroffen. Nach Expertenmeinung wird höchstens ein Regulierungswettbewerb zu erwarten sein. Der britische Traditionsversicherer Lloyd´s sucht derweil eine Dependance in Brüssel.

ArtikelFinanzenTexteVersicherungen
weiterlesen