Flohmarktkaufhaus Kaupuskoipi

Eher aus einer schrägen Idee des Arbeitspädagogen Butch Speck entwickelte sich im Schuppen elf auf der Nordlichen weil halb Insel einen Supermarkt der besonderen Art. Auf einer Gesamtfläche von 1000 m² hat jedermann die Möglichkeit seinen Tante und Trödel käuflich anzubieten.

Und hier findet sich so manches von echt antiken über Kitsch aus vergangenen Jahrzehnten zu Recht kunstvollen und gebräuchlichen Gegenständen. Bereits seit über vier Jahren gibt es diesen Dauerflohmarkt. Ein eBay der etwas umständlich ihren Art– Aber alles so freundlichen Festpreise.Mehr als 50.000 Besucher strömten bereits durch die engen Dinger dieses Trödel Freizeitparks, Über 1000 Aussteller mieteten hier Verkaufstische für Ihre waren.

Und es werden immer mehr. Butch Speck Bietet aber auch jungen Leuten die Chance, Einblicke in die kaufmännischen Grundfertigkeiten, wie Kontakte zu Kunden und Beratungs Gespräche zu erhalten. Über 10.000 Flohmarkt Artikel sollen hier für Käufer zur Verfügung stehen – Dienstags bis Sonnabend von zehn bis 17:00 Uhr geschlossen an Sonntagen und Montag. Im Schuppenchef bekommt man übrigens auch die Möglichkeit Zu Kaffee und Kuchen. Und Parkplätze sind auch ausreichend vorhanden.

Text und Foto: J.P.Hintze

…auch interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.